Menu
A+ A A-

Christkindlandacht der KLJB Reißing

Wie jedes Jahr an Weihachten gestaltete auch heuer die KLJB Reißing eine Christkindlandacht an Weihnachten. Die Gottesdienstbesucher hörten zu Beginn die Geschichte vom kleinen Engel, der nicht mehr singen wollte, da nur Krieg und Terror auf der Welt herrschen. Letztendlich wurde er dann zum Friedensengel befördert, der sich um Frieden auf der Welt kümmern sollte. Das heurige, bayerische Krippenspiel startet mit einem Gespräch unter 3 Freunden über Weihnachtswünsche und das nervige Krippen basteln und Kirche besuchen. Ein Engel, der ihnen erschien, zeigt ihnen die wahre Bedeutung von Weihnachten, anhand von Szenen eines klassischen Krippenspieles. Am Ende wussten dann alle darüber Bescheid, dass Weihnachten das Fest der Nächstenliebe und nicht das Fest der Geschenke ist. Einstudiert wurde den Grundschul- und Kindergartenkindern das Spiel von Stefanie Able und Jonas Hofeneder von der KLJB Reißing. Nach Weihnachtsevangelium, Vater unser, Friedensgruß und Fürbitten endete die Andacht mit dem obligatorischen „Stille Nacht“. Am Ende bekam jeder Besucher einen kleinen, selbstgebastelten Friedensengel mit Weihnachtsgrüßen mit nach Hause.

2016 12 24 Krippenspiel Reissing

Foto: Stefanie Rößner