Menu
A+ A A-

TSV Oberschneiding - Tennis Knaben 15 feiert Meisterschaft

 An Spannung nicht zu überbieten war der letzte Spieltag für das Knaben 15-Team der Spielgemeinschaft TSV Oberschneiding/TC Ganacker. Gegner war das Team des TC RW Straubing III. Im letzten Vergleich der Spielrunde wurde am vergangenen Wochenende die Meisterschaft in der Kreisklasse 1 entschieden, die letztendlich Oberschneiding/Ganacker mit 5:1 gewann. Die Einzelergebnisse: Philipp Rixinger – Luitpold Wanninger 6:0/6:0, Magdalena Wittmann – Franziska Ruppert 3:6/7:6/10:4, Eva Krinner – Maximilian Krinner 6:3/6:7/10:4, Benedikt Bauer – Philipp Kroul 5:7/4:6; Doppel: Philipp Rixinger/Magdalena Wittmann – Timon Zink/Franziska Ruppert 6:0/6:2, Eva Krinner/Benedikt Bauer – Luitpold Wanninger/Philipp Kroul 4:6/6:2/10:8. Mit diesem 5:1-Sieg konnte auf die Meisterschaft angestoßen werden. Das Team um Mannschaftsführerin Maria Gölzhäuser startete in die Verbandsrunde mit einem 6:0 gegen den TC Geiselhöring, dem folgte ein 4:2 gegen den TC Landau. 5:1 hieß das Ergebnis gegen die DJK Leiblfing, ein weiteres 6:0 folgte gegen den TSV 1883 Bogen Tennis.

2021 07 20 Tennismeisterschaft

Für das Meisterteam waren im Einsatz v. l.: Maria Gölzhäuser, Eva Krinner, Magdalena Wittmann, (kniend): Benedikt Bauer und Philipp Rixinger

Text: Claudia Anzinger

Foto: Hans Schott