Menu
A+ A A-

Fachkraft für Ernährung und Haushaltsführung

Hauswirtschaft von Grund auf erlernen

Mit dem Besuch dieser Fachschule für Ernährung und Haushaltsführung lernen Sie von Grund auf, einen Haushalt fachkundig zu führen – eine wichtigeVoraussetzung für dieTätigkeit als Bäuerin oder für eine Erwerbstätigkeit im Bereich Ernährung und Hauswirtschaft.

Bildungsziele

Die Schule

- vermittelt praktische Fertigkeiten und breites Fachwissen in den Bereichen Hauswirtschaft, Familien- und Haushaltsmanagement,

- stärkt Persönlichkeit und Auftreten,

- fördert unternehmerisches Denken und Handeln,

- vermittelt die berufs- und arbeitspädagogische Eignung zum Ausbilden undAnleiten von Personen.

Zugangsvoraussetzung

Berufsabschluss außerhalb der Hauswirtschaft mit ausreichender praktischer Berufstätigkeit, QAusnahmen regelt die Schulleitung.

 

Theorie und Praxis gehen Hand in Hand

Unterrichtsfächer

Familie und Soziales

Berufs- und Arbeitspädagogik

Haushalts- und Finanzmanagement

Ernährungslehre

Unternehmensführung

Küchenpraxis

Haus- und Textilpraxis

Hausgartenbau

Seminar Ökologischer Landbau

Seminar Persönlichkeitsbildung

Wahlfächer, wie z. B. „Haushaltstechnik“

Abschlüsse

Die Schule vermittelt den Abschluss „Fachkraft für Ernährung und Haushaltsführung“ sowie die Inhalte der Ausbilder-Eignungsverordnung. Werden die Zulassungsvoraussetzungen nach §45 Abs.2 Berufsbildungsgesetz erfüllt, kann dieAbschluss-prüfung in der Hauswirtschaft abgelegt werden.

 

Bildung neben Beruf und Familie

Unterrichtszeiten

Der Unterricht findet zur besserenVereinbarkeit von Familie, Haushalt und Berufstätigkeit in Teilzeitform statt. 

Die Unterrichtsstunden und Schultage werden in Absprache mit den Interessentinnen/Interessenten festgelegt.

Die 660 Unterrichtsstunden (ein Semester) verteilen sich auf einen Zeitraum von ca. eineinhalb Jahren.

Der Unterricht findet in der Regel am Freitagvormittag und wahlweise am Freitagnachmittag oder an einem weiteren Vormittag (Dienstag, Mittwoch oder Donnerstag) statt.

Die Schulferien bleiben vorwiegend unterrichtsfrei.

Kosten

Der Besuch der Schule ist kostenfrei. Die Kosten für Unterrichtsmaterialien, Lehrfahrten, Verpflegung etc. sind von den Studierenden zu tragen

 

Mehr als nur Fachwissen

Das ist uns für Sie wichtig

Sie erlernen Hauswirtschaft in Theorie und Praxis bezogen auf Ihre konkrete Situation. 

Sie optimieren das Familien- und Haushaltsmanagement zum Wohl Ihrer Familie und Ihres Betriebes. 

Sie entwickeln Ihre Persönlichkeit weiter und stärken Ihr Selbstbewusstsein. 

Sie erwerben Sicherheit im Auftreten vor Menschen. 

Sie profitieren von den Erfahrungen Anderer. 

Sie sehen Dinge aus einem anderen Blickwinkel und werden offener für Neues. 

Sie lernen interessante Menschen kennen und knüpfen Kontakte. 

Sie erhalten Anregungen und Orientierung für die eigene Zukunft.

 

Weitere Informationen finden sie unter www.aelf-sr.bayern.de und www.berufe.hauswirtschaft.bayern.de

Landwirtschaftsschule Straubing, Abteilung Hauswirtschaft

Kolbstr. 5a

94315 Straubing

Telefon: 09421 / 8006-0

Fax: 09421 / 8006-555

E-Mail: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.