Menu
A+ A A-

„Wir halten zusammen!“

In Zeiten von Corona beweisen die jungen Leute von der KLJB Oberschneiding Stärke – und zeigen, wie wichtig in schwierigen Lagen der Zusammenhalt ist. Das Virus beschäftigt alle und verändert den Alltag. Die Landjugend Oberschneiding hat deshalb #kljboberschneidinghilft ins Leben gerufen und bietet Einkaufshilfen, Lieferservice oder Botengänge an. So soll die Grundversorgung mit Lebensmitteln und Artikeln für den täglichen Bedarf, die Besorgung von Medikamenten oder auch ein Gassi-Service für Hunde sichergestellt werden. „Das Angebot soll besonders dafür da sein, dass vor allem Risikogruppen nicht in Kontakt nach außen treten müssen und sich so selbst schützen können.“, so Verena Lermer, Vorständin der KLJB Oberschneiding. Zu den Risikogruppen gehören beispielsweise ältere oder gesundheitlich angeschlagene Personen. Deshalb der Aufruf der KLJB Oberschneiding: „Scheuen Sie sich nicht und rufen Sie an!!!“ Das ehrenamtliche Engagement der KLJB ist ein Beispiel dafür, wie die jungen Leute mit ihrer Aktion konkret die Menschen vor Ort unterstützten nach dem Motto: „Wir halten zusammen!“

Wer das Angebot nutzen möchten, meldet sich montags und mittwochs ab 17.00 Uhr und freitags ab 15.00 Uhr unter 0157/32363645.