Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /www/htdocs/w00aad4f/gemeinde2016_v3/templates/gk_gamenews/lib/menu/GKBase.class.php on line 114

Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /www/htdocs/w00aad4f/gemeinde2016_v3/templates/gk_gamenews/lib/menu/GKHandheld.php on line 76
ILE Gäuboden – Salching übernimmt Vorsitz
Logo

ILE Gäuboden – Salching übernimmt Vorsitz

Der Vorsitz in der ILE Gäuboden wechselt jährlich zwischen den sieben beteiligten Gemeinden. Für das Jahr 2020 wird dieses Amt von Bürgermeister Alfons Neumeier, Gemeinde Salching ausgeübt. Dazu fand vor kurzem die offizielle Übergabe im Rathaus der Gemeinde Oberschneiding statt, deren Bürgermeister Ewald Seifert den Vorsitz im letzten Jahr innehatte.

Im März 2012 schlossen sich die Gemeinden Aiterhofen, Feldkirchen, Irlbach, Leiblfing, Oberschneiding, Salching und Straßkirchen zur „ILE Gäuboden“ (integrierte ländliche Entwicklung) zusammen. Mit Hilfe dieser integrierten ländlichen Entwicklung soll die nachhaltige Entwicklungsfähigkeit des gesamten Raumes gestärkt und die Region als Lebens-, Arbeits-, Erholungs- und Naturraum weiterentwickelt werden. In zwölf Handlungsfeldern werden die Themen Innenraumentwicklung, regionales Bewusstsein, Jugend- und Sozialarbeit, Senioren, moderne Verwaltung, Gewässerentwicklung, öffentlicher Nahverkehr, Planung Infrastruktur, Wirtschaft - wohnortnahe Arbeitsplätze, Radwege Naherholung Tourismus, Kindertagesstätten und Schulen sowie das Thema Energie aufgegriffen.

Unter dem Vorsitz von Oberschneidings Bürgermeister Ewald Seifert im Jahr 2019 wurden insbesondere die Themen Gemeinde-App, wohnortnahe Arbeitsplätze und Zentrale Dienste für IT, Datenschutz und Informationssicherheit forciert. Besonders herauszuheben ist hierbei der hohe Entwicklungsstandard der Gemeinde-App, der zu einer Förderung durch das Amt für ländliche Entwicklung führte.

Mit der Übergabe wurden auch die Verwaltungsaufgaben und die Koordination auf Verwaltungsebene von Geschäftsstellenleiter Johann Gögl an Geschäftsstellenleiter Günter Stephan übergeben. Wie der diesjährige Vorsitzende, Bürgermeister Alfons Neumeier ausdrücklich betonte, freut er sich auf die Aufgabe für die ILE Gäuboden mit der zukunftsweisenden Zusammenarbeit der sieben Gemeinden. Der Teamgeist wird uns in diesem Jahr gemeinsam ein Stück weiter in die Zukunft bringen, so seine Aussage. Gute Ideen aus den Handlungsfeldern des Entwicklungskonzeptes sollen im Sinne der ILE Gäuboden vertieft und ausgebaut werden. Hervorgehoben wurde die Gemeinde-App, die von der Gemeinde Oberschneiding verantwortlich bearbeitet und demnächst in den ILE-Gemeinden veröffentlicht wird. Weiterhin finden auch in 2020 wieder verschiedene Sport- und Kulturveranstaltungen statt, so z.B. gemeinsame Sportveranstaltungen (Fußball, Tennis, Schützen, ILE-Gäubodenlauf) und eine Aufführung des KulturMobils. Die Identität der ILE Gäuboden soll für die Bürger sichtbar sein. Dafür werden u.a. in den Bereichen Jugend, Senioren und Kultur Programme ausgearbeitet. Die ILE Gäuboden mit ihren fast 20.000 Einwohnern wurde als ein funktionierendes Getriebe mit vielen kleinen und großen Zahnrädern bezeichnet, die alle an der Zukunft für diese Region arbeiten.

Alfons Neumeier dankte Bürgermeister Ewald Seifert für den Vorsitz im Jahr 2019 und seinen Einsatz für die ILE-Gäuboden.

2020 01 31 ILE Übergabe
Geschäftsstellenleiter Gemeinde Oberschneiding Johann Gögl, Erster Bürgermeister Ewald Seifert (Gemeinde Oberschneiding), Erster Bürgermeister Alfons Neumeier (Gemeinde Salching) und Geschäftsstellenleiter VG Aiterhofen Günter Stephan

Text: Günter Stephan

Gemeinde Oberschneiding | Pfarrer-Handwercher-Platz 4 | 94363 Oberschneiding | Fon 09426-85040 | Fax 09426-850433 | Mail info@oberschneiding.de