Menu
A+ A A-

„Casanova für Arme“

KLJB Oberschneiding spielt auf beim Oktoberfest im Jugendheim

„O’zapft is“ heißt es am Mittwoch, den 2. Oktober, bei der KLJB Oberschneiding! Ab 19.30 Uhr öffnet das Oktoberfest wieder seine Pforten und die Gäste können sich bei bayerischen Oktoberfest Brotzeiten und Festbier verwöhnen lassen. Für ausgelassene Stimmung sorgt während des Festes DJ Flo WoKo.

Ab 21 Uhr heißt es dann: Vorhang auf für den lustigen Einakter: „Casanova für Arme“, bei dem die Lachmuskeln garantiert strapaziert werden.

Fabrikantentochter Lisa Meienberg (Verena Lermer) soll das Zahnbürsten-Imperium ihrer Eltern Otto (Maximilian Anzinger) und Regina Meienberg (Ilona Kremhelmer) zusammen mit deren Kompagnon Willi Wiederkehr (Alexander Seifert) weiterführen und sich mit diesem auch verloben – muss doch die Firma weiterhin unter dem Namen Meienberg fortbestehen. Lisa jedoch steht mehr auf Lebemänner und Casanovas, der langweilige Willi passt deshalb so gar nicht in ihr Beuteschema. Aus diesem Grund beschließt Vater Meienberg kurzerhand aus Willi einen Casanova zu machen. Also erfindet man eine wilde Affäre zwischen Willi und dem Model auf der Titelseite einer Modezeitschrift. Dumm nur wenn dieses Model (Johanna Gölzhäuser) gerade wegen einer Modenschau in der Stadt ist und aus den verrücktesten Zufällen von dieser angeblichen Affäre erfährt. Wenn dann aber deren eifersüchtiger Verlobter, David Thompson (Valentin Gölzhäuser), vor der Tür steht, nimmt das Kuddelmuddel endgültig seinen Lauf…

Im Anschluss an das Theaterstück wird die KLJB den Bar-Betrieb aufnehmen. Die Aufführungen des Theaterstückes im Jugendheim finden am Mittwoch, den 2. Oktober, im Rahmen des „Oktoberfestes“ und am Sonntag, den 6. Oktober, im Rahmen des Seniorennachmittages, zu dem die KLJB recht herzlich einlädt, statt.

2019 09 20 Vorbericht Okotberfest

Lustig wird’s beim Einakter „Casanova für Arme“, den die Theatergruppe der KLJB Oberschneiding aufführt.

Text und Foto; Claudia Anzinger