Menu
A+ A A-

Kino damals – Kino heute

Rund 20 Kinder und Eltern machen sich im Rahmen des CSU-Osterferienprogrammes auf den Weg zum Kultkino in Landau. Dort wurden sie schon von Besitzer Edi Schoenenwald erwartet. Dieser erklärte den Kindern genau, wie ein Film vor vielen Jahren abgespielt wurde, noch bevor es Hightech-Beamer. Für eine Sekunde Film wurden auf der Filmrolle 24 Bilder benötigt. Damit hatte eine Filmrolle für einen 90 minütigen Film schon mal ca. 3 Kilometer. Gebannt folgten Kinder und Eltern den Ausführungen von Schoenenwald. Im Anschluss daran wurde gemeinsam der Film „Dumbo“ angeschaut, der auch die mitgefahrenen Eltern wieder in ihre Kindheit zurückversetzt.

2019 04 29 Fepro Kino