Menu
A+ A A-

Schließt Waldpflegeverträge ab

Waldpflegeverträge nutzen allen: Dem Wald, dem Waldbesitzer und den forstlichen Zusammenschlüssen (Forstwirtschaftliche Betriebsgemeinschaft, Waldbauernvereinigung) sowie den beteiligten Lohnunternehmern und Sägewerken.

Der Wald profitiert durch nachhaltige Bewirtschaftung und gewinnt an Stabilität. Der Waldbesitzer erhält Profi-Dienstleistung und Erlöse aus seinem Wald. Die forstlichen Zusammenschlüsse können auf einen festen Kundenstamm bauen und forstlich versiertes Personal beauftragen oder selbst einstellen. Die Dienstleister und Abnehmer können verlässlich kalkulieren und haben verlässliche Marktpartner.
 
Je mehr Waldpflegeverträge es gibt, umso besser funktioniert der Markt und umso stabiler sind die Holzpreise. Ohne verlässliche Verträge und Partnerschaften folgt der Markt dem Auf und Ab der Kalamitäten. Zum Schaden aller.
 
Waldpflegeverträge wirken dem entgegen. Weil gepflegte Wälder auch das Schadensrisiko für Personen reduziert, unterstützt die landwirtschaftliche Sozialversicherung alle Maßnahmen hin zu Waldpflegeverträgen.
 
2019 08 12 Waldpflegeverträge DSC0337k
Gepflegte Wälder sind ertragsreicher und nachhaltig sicherer zu bewirtschaften. Schließt Waldpflegeverträge ab.
 
 
Text und Foto: Fritz Allinger - This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.