Menu
A+ A A-

VdK wieder im Ort vertreten

Die VdK-Ortsgruppe Oberschneiding führte kürzlich im Gasthaus Goldberg ihre Neuwahlen durch. Bereits im Oktober wurde die Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen durchgeführt. Bei diesen Neuwahlen konnte aber keine neue Vorstandschaft gefunden werden. Es wurde nochmal eine Neuwahl Anfangs Dezember anberaumt. VdK-Kreisgeschäftsführer Christian Eisenried gab eingangs einige Erläuterungen über den VdK durch. Die bisherige Vorstandschaft wurde anschließend einstimmig entlastet. Wahlleiter Eisenried führte dann die Wahl per Handzeichen durch. 1. Vorstand wurde Theodor Kassold, 2. Vorstand Ludwig Brunner und Schriftführerin Edeltraud Stoiber. Beisitzer ist Johanna Zäch, Gabriele Barnick und Franz Tischler. Christian Eisenried bedankte sich bei der neugewählten Vorstandschaft im Namen des VdK-Kreisverbandes Straubing-Bogen und wünschte sich eine harmonische Zusammenarbeit. Der neue Vorstand verteilte anschließend einige Präsente an die alte Vorstandschaft. Bei der anschließenden Adventfeier trug Hans Auer einige Weihnachtsgedichte unter der musikalischen Begleitung einer Stubnmusi vor.

Die neue Vorstandschaft der VdK-Ortsgruppe mit Christian Eisenried (rechts)

Text + Foto: A. Meinzinger