Menu
A+ A A-

"il cantare” im Antoniusheim

Der Chor "il cantare” aus Puchhausen/Mengkofen trat kürzlich im Antoniusheim Münchshöfen auf. Sie bereiteten den Bewohnern und Besuchern einen feierlichen Start in die Adventszeit. Die Chorgemeinschaft gab sowohl stimmlich als auch instrumental ihr Bestes. Der Chor trat im Antoniusheim in voller Besetzung auf, also mit 18 Mitgliedern. Es wurden weihnachtliche und auch andere Lieder gesungen und gespielt, wie z. B. das Ave Maria oder ein Klarinetten-Solo von Yasmin Detterbeck, die auch die Leiterin des Chors ist. Zwischen den einzelnen Darbietungen spielte Anna Weinfurtner einige Melodien zur musikalischen Untermalung auf ihrer Gitarre und im Duett mit Annemarie Weschke lauschten alle den Adventlichen Geschichten.

Der Chor "il cantare” bei seinen Darbietungen

Text + Foto: A. Meinzinger