Menu
A+ A A-

85. Geburtstag von Heribert Faltl

Zu seinem 85. Geburtstag konnte Heribert Faltl aus Reißing viele Gratulanten bei sich begrüßen. Geboren wurde er am 16. Dezember 1924 in Reißing. Er wuchs noch mit einer Schwester auf. Von 1931 bis 1938 besuchte er die Volks-, Haupt- und Feiertagsschule in Reißing. Nach dem Schulbesuch war er am elterlichen Hof tätig. Mit 17 Jahren mußte er zum Militär. Im Jahr 1942 wurde er in den Krieg eingezogen, wo er nach Einsätzen in Italien, Afrika und England die anstrengenden Strapazen des Krieges kennen lernte. Zum Kriegsende geriet er auch noch in amerikanische Gefangenschaft. Am 17. November 1946 durfte er in seine Heimat zurückkehren.

1956 heirate er Rosa Schuller aus Rutzenbach. Aus dieser Ehe gingen fünf Kinder hervor. Leider waren dieser Ehe nur zwölf gemeinsame Jahre beschieden. 1968 starb seine Ehefrau Rosa. Fünf Kinder hatten von einem auf den anderen Tag keine Mutter mehr. Nach diesem Schicksalsschlag heiratete der Jubilar ein zweites Mal. Diese Ehe mit Maria Schuller wurde mit drei Kindern gesegnet. Heribert Faltl ist auch am öffentlichen Leben sehr interessiert. Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr Reißing ist er seit 65 Jahren und seit 50 Jahren der KuR Reißing. Sein ganzer Stolz sind natürlich seine 14 Enkelkinder. Er bewirtschaftete seine Landwirtschaft, die er seiner Tochter Andrea übergeben hat.

1. Bürgermeister Ewald Seifert überbrachte die Glückwünsche der Gemeinde Oberschneiding mit einem Geschenkkorb und einer Urkunde.

09-12-18-faltl

Unser Bild zeigt den Jubilar mit seiner Frau und den Enkeln Daniel, Sophia, Julia und Sebastian. Rechts Bürgermeister Seifert.

Text + Foto: A. Meinzinger