Logo

Das Rätselraten hat ein Ende

Wochenlang wurde wieder gerätselt, wer Seine königliche Hoheit Walter Martini, „Zahnkönig von der Schneidinger Mitte“, in der närrischen Saison in Oberschneiding als Ballkönigin begleiten wird? Und am 54. Eicheloberball der Schafkopffreunde Oberschneiding im Gasthaus Krinner wurde dann das bestens gehütete Geheimnis endlich gelüftet. Ihre bezaubernde Lieblichkeit Gerhardine I. - „Gastwirtin von dahier“ - regiert an der Seite von Walter I. und gemeinsam schwingen sie nun das Zepter der Macht bis zum Aschermittwoch.

Groß war die Spannung als sich um 18.00 Uhr die „Eichel-Ober“- allen voran Präsident Robert Petzko und Seine königliche Hoheit Walter I. auf den Weg machten, um der bis dahin unbekannten Auserwählten die Aufwartung zu machen. Nach einer kurzen Irrfahrt nach Großenpinning wurde man dann mitten in Oberschneiding endlich fündig! Was für eine große Überraschung: Gerhardine Krinner – Wirtin vom Gasthof Krinner- ist die neue Ballkönigin! Und obwohl ihr Ehemann Thomas Krinner Komiteemitglied bei den Schafkopffreunden ist, verstanden es die beiden hervorragend, wochenlang die Identität geheim zu halten. Unter sprühenden Feuerwerks-Fontänen und mit einem riesen Applaus wurde sodann Ihre Hoheit Gerhardine I. auf das Herzlichste begrüßt. “Wir sind unglaublich stolz und es ist uns eine besondere Freude und Ehre, dich als Faschingsprinzessin 2020 in unserer Mitte willkommen zu heißen!“, so der Präsident.

Pünktlich um 20.00 Uhr zog sodann das Faschingskomitee der Eichel-Ober mit dem Ballkönigspaar und einem dreifachen „Schneiding“ in das bis auf den letzten Platz besetzte Gasthaus Krinner in Oberschneiding ein, wo sie von den Ballgästen schon sehnsüchtig erwartet wurden. Und auch hier wurden die strahlenden Hoheiten insbesondere Gerhardine als „ihre geschätzte Wirtin“ - mit einem minutenlangen Applaus begrüßt.

Mit einem „Königswalzer“ eröffneten sodann die neu inthronisierten Oberschneidinger Faschingsregenten Walter und Gerhardine die lange rauschende Ballnacht! Die Musiker Elmar und Franz spielten zünftig auf und alle Gäste aus nah und fern, sowie der „Bogener Narrentisch“ mit ihrer Präsidentin Sandy Aumüller und der Ehren-Präsidentin Hannelore Aisenbrey schwangen ausgelassen das Tanzbein.

Aber nicht nur die Tanzbegeisterten kamen auf ihre Kosten, sondern auch das bunte Programm sorgte bei den Ballgästen für Kurzweil und beste Unterhaltung. Besonders die Damen wurden bei den „Eichelobern“ wieder verwöhnt. Bei der Blumentombola bekamen die Damen ein Blumengesteck oder –Arrangement, dass beim Ballkönig mit einem „Busserl“ abgeholt werden konnte. Den wie heißt es bei einem ordentlichen Schafkopf: „Was wär der Oide ohne seine Herzdame?“ Die feschen Mädels der Prinzengarde des Bogener Narrentisches sorgten beim Showtanz für ausgelassen Stimmung und beeindruckten das Publikum mit kreativen Choreographien. Am Ende ließ sich auch Präsident Robert Petzko hinreißen, eine „showreife“ Akrobatik auf das Parkett zu legen. Der Oberschneidinger Faschingsorden wurden heuer auch erstmalig an die Landjugend Oberschneiding verliehen, die seit Jahren treue und überaus zahlreiche Besucher des Eicheloberballes sind.

Bis in die frühen Morgenstunden feierten die Schafkopffreunde Oberschneiding mit dem Ballkönigspaar und zahlreichen Ballgästen ausgelassen den 54. Eicheloberball. Höhepunkt des diesjährigen Faschingstreibens werden in der Grafenstadt Bogen der Faschingszug am 23. Februar 2020 sein, an denen die „Eichelober“ mit ihren Tollitäten Seiner Hoheit Walter I. und Ihrer Lieblichkeit Gerhardine I. teilnehmen und Oberschneiding vertreten werden.

 2020 01 11 Eicheloberball

Ihre Majestäten, Ihre Lieblichkeit Gerhardine I. und Seine königliche Hoheit Walter I. schwingen zusammen nun bis Aschermittwoch das närrische Zepter in der Gemeinde Oberschneiding

2020 01 11 Eicheloberball 2

Präsident Robert Petzko legte vor den Mädels der Showtanzgruppe des Bogener Narrentisches eine „showreife“ Akrobatik auf das Parkett.

2020 01 11 Eicheloberball 1

Text und Fotos: Claudia Anzinger

Gemeinde Oberschneiding | Pfarrer-Handwercher-Platz 4 | 94363 Oberschneiding | Fon 09426-85040 | Fax 09426-850433 | Mail info@oberschneiding.de