Menu
A+ A A-

Rauschendes Fest und Top-Stimmung trotz tropischer Temperaturen

Die Weihe der neuen Fahne war der Höhepunkt des Wieder-Gründungsfestes der KLJB Oberschneiding


Vier Tage lang feierte die KLJB Oberschneiding ihr 35-jähriges Gründungsfest bei fast tropischen Temperaturen. Zahlreiche KLJB-Gruppen, Orts-Vereine, Ehrengäste aus Politik, Kirche und Gesellschaft und des Kreisverbandes sowie Gäste aus nah und fern kamen und feierten mit. Höhepunkt war die Segnung der neuen Vereinsfahne beim Festgottesdienst in der Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt in Oberschneiding. Lena Weber, Andreas Krinner, Verena Lermer und Max Anzinger waren zufrieden. Die Vorsitzenden der Katholischen Landjugendgruppe Oberschneiding haben mit ihren Mitstreitern, den rund 80 Mitgliedern, ihrer Heimatgemeinde ein unvergessliches Wochenende beschert.

Bereits beim Auftakt am Freitag heizte die Partyband „Trio Voigas“ den Jungen und Junggebliebenen gehörig ein und sorgte für super Stimmung im Festzelt und eine lange Nacht im Barzelt. Der Samstag stand im Zeichen des Einholens des Schirmherrn, der Festmutter sowie des Patenvereins. Beim anschließenden Totengedenken gedachte der Verein seiner verstorbenen Mitglieder, insbesondere Thomas Dünstl und Stefan Weinzierl. Als Gruß und Erinnerung an die gemeinsam verbrachte Zeit stiegen vor der Kirche zwei weiße Luftballons in den blauen Himmel auf. Die neu gesegnete Vereinskerze wird die Landjugend in Zukunft bei freudigen und traurigen Anlässen im Gotteshaus begleiten. Nach dem Totengedenken trafen sich alle örtlichen Vereine am Pfarrer-Handwercher-Platz zum Standkonzert des Gäuboden-Spielmannszugs Oberschneiding und marschierten anschließend gemeinsam zum Festgelände. Kurze Zeit später konnte Schirmherr Ewald Seifert ein „O`zapft is“ verkünden und die Honoratioren stießen mit einer frischen Maß der Brauerei Arco Moos an.

Der Festtag am Sonntag begann dann mit einem besonderen Ereignis: Schirmherr und Bürgermeister Ewald Seifert wurde an diesem Tag 50 Jahre alt. Mit zahlreiche Glückwünschen und herzlichen Umarmungen durfte der Jubilar seinen ganz persönlichen Festtag begehen. Höhepunkt beim Festgottesdienst war die Weihe der neuen Fahne und der Festbänder. Gemeinsam mit KLJB-Kreisseelsorger Reinhard Röhrner als Konzelebranten sowie Diakon Johann Hofmann feierte Pfarrer Dr. Peter Maier den Festgottesdienst in der festlich geschmückten und bis auf den letzten Platz besetzten Pfarrkirche. In seiner Predigt verdeutlichte er, dass dieses Fest nicht nur Zeichen dafür sei, Vergangenheit zu feiern, sondern dass die neue Fahne auch ein Vermächtnis für die Zukunft und spätere Generationen sei. Tief beeindruckt sei er, weil er in den letzten Wochen den Zusammenhalt, die Begeisterung, das Organisationstalent, die Hilfsbereitschaft, die Freundschaft, den Teamgeist und die Zuverlässigkeit der Landjugendmitglieder erleben konnte. „Der Einsatz für eure Gemeinschaft und für die gemeinsamen Aufgaben und Ziele hat euch gewissermaßen Flügel verliehen!“ so der Geistliche anerkennend. Und für die Zukunft wünschte er den Mitgliedern weiterhin eine lebendige und begeisterungsfähige Gemeinschaft, die fest mit Mut und Tatkraft zusammenhält. Im Anschluss daran segnete er die Fahne und die Festbänder, um vor Gott den Freundschaftsbund zu erneuern und Schutz und Segen für die katholische Landjugendbewegung in Oberschneiding zu erbitten.
Eine besonders feierliche Note erhielt der Ablauf des Festgottesdienstes durch die Lieder des Oberschneidinger Kirchenchores unter der Leitung von Martin Thom, die Instrumentalisten, Maria Heinrich an der Orgel sowie durch ehemalige Sängerinnen des Schneidinger Junior Choirs, die die Gottesdienstbesucher am Ende mit dem mitreißend gesungenen "Hail Holy Queen" entließen.

Schirmherr und Bürgermeister Ewald Seifert sowie Festmutter Margit Krinner sprachen dem Festveranstalter ein dickes Lob aus. „Ihr habt euch viel Arbeit gemacht und ein tolles Fest auf die Beine gestellt. Wir sind stolz, eine solch aktive und engagierte Jugendbewegung zu haben, die im Dorfleben fest verankert ist.“ Auch Landrat Josef Laumer, Landtagsabgeordneter Josef Zellmeier und Bundestagsabgeordneter Alois Rainer überbrachten in ihren Grußworten die herzlichsten Glückwünsche und überreichten ein Geschenk. Und für Bombenstimmung sorgte den ganzen Tag über die Stimmungskapelle „Die Vorwaidler“.

Am Nachmittag fand dann der lange und imposante Festzug mit insgesamt 68 Vereinen statt, die – angesichts der tropischen Temperaturen – ganz schön schwitzen mussten. Doch das Wetter tat der Stimmung keinen Abbruch! Mit Gesängen und Laola-Wellen zogen die Vereine durchs Dorf und die Fahnenjunker schwangen kräftezehrend ihre Fahnen.

Die Vorsitzenden und Festleiter Andreas Krinner und Lena Weber dankten allen Mitwirkenden, vor allem „Festmutti“ Margit Krinner, Schirmherrn Ewald Seifert und dem Patenverein der KLJB Hailing für die Bereitschaft der Übernahme der Ämter. Besonders dankten sie auch für die Unterstützung aller Eltern und mithelfenden Vereinen, durch die dieses Fest erst bewerkstelligt werden konnte.

Am Montag wurden die Senioren aus dem Gemeindegebiet auf Einladung der Gemeinde mit Kaffee und Kuchen verwöhnt, und zum Festausklang spielte am Tag der Firmen und Betriebe die Band „Made in Bayern“ nochmals zünftig auf.
 

2018 09 03 Fahnenweihe KLJB 22
Welche Augenweide! Der stattliche Festverein beim Fahnenmutterholen in Fierlbach bei Margit Krinner! - Foto: Fotostub´n Theresa Plankl
 
2018 09 03 Fahnenweihe KLJB 6
Die Gedächtniskerze für den Verein soll künftig bei freudigen und traurigen Anlässen die Landjugend Oberschneiding im Gotteshaus begleiten.

2018 09 03 Fahnenweihe KLJB 5

Als Gruß und Erinnerung an die verstorbenen Mitglieder Thomas Dünstl und Stefan Weinzierl steigen zwei weiße Ballons in den strahlend blauen Himmel.
.
2018 09 03 Fahnenweihe KLJB 23
von links: KLJB Vorstände Andreas Krinner und Lena Weber, Festmutter Margit Krinner, Schirmherr Ewald Seifert, Patenvereinsvorsitzender Simon Brunner, Hans Artmann von der Brauerei Arco Moos sowie Festwirtsfamilie Marianne und Bernhard Neumeier stoßen mit dem frisch gezapften Bier auf ein zünftiges Fest an! - Foto: Fotostub´n Theresa Plankl

2018 09 03 Fahnenweihe KLJB 12
Pfarrer Dr. Peter Maier segnet die neue Fahne und die Fahnenbänder, die von der Klosterstickerei des Klosters Aiterhofen angefertigt wurden, und ermunterte die Jugendlichen, sich auch in Zukunft zu einer Gemeinschaft des Friedens und der Hilfsbereitschaft zusammenzuschließen.
 
2018 09 03 Fahnenweihe KLJB 9
Die bezaubernden Festdamen von links: Theresa Anzinger, Julia Dometzhauser, Lena Weber, Melissa Kettl, Verena Lermer und Lea Krinner.
 
2018 09 03 Fahnenweihe KLJB 10
Die stattlichen Fahnenträger Mathias Franz, Florian Seifert, Johannes Laschinger und Tobias Petzko mit der neuen Fahne der KLJB Oberschneiding. Als Zeichen der Verbundenheit und der Gemeinschaft zeigt sie auf der einen Seite die Oberschneidinger Pfarrkirche und auf der anderen Seite den Spruch: „Zeit vergeht – Freundschaft besteht“.

2018 09 03 Fahnenweihe KLJB 15
Pfarrer Dr. Peter Maier (Mitte) in Konzelebration mit KLJB Kreisseelsorger Reinhard Röhrner (rechts) und assistiert von Diakon Johann Hofmann (links) erteilt den Segen!

2018 09 03 Fahnenweihe KLJB 1
Fahnenmutter Margit Krinner heftet ihr Festband an die neue Fahne! - Foto: Fotostub´n Theresa Plankl
 
2018 09 03 Fahnenweihe KLJB 8
Die stellvertretenden Vorstände Verena Lermer und Maxi Anzinger überraschen ihren Schirmherrn mit einer eigenen Bierbank für künftige zünftige Feiern mit der Landjugend Oberschneiding.
 
2018 09 03 Fahnenweihe KLJB 16
Die Landjugend Oberschneiding versteht es zu feiern! Schirmherr Ewald Seifert und Landrat Josef Laumer inmitten der rührigen Landjugendmitglieder.
 
2018 09 03 Fahnenweihe KLJB 18
Die neue Fahne umrahmt von feschen Mädels und Burschen beim langen und imposanten Festzug. - Foto: Fotostub´n Theresa Plankl
 
2018 09 03 Fahnenweihe KLJB 24
Pfarrer Dr. Peter Maier, Fahnenmutter Margit Krinner und Schirmherr Ewald Seifert inmitten des mitgliederstarken Festvereins.

2018 09 03 Fahnenweihe KLJB 3

Das Fahnenschwingen – ein kräftezehrendes Highlight bei den tropischen Temperaturen!  - Foto: Fotostub´n Theresa Plankl

2018 09 03 Fahnenweihe KLJB 19
In der KLJB Hailing hatte man einen zünftigen Patenverein gefunden!

Text und Fotos: Claudia Anzinger