Menu
A+ A A-

Spende für Jugendheimrenovierung

Eine schöne Überraschung hatten diesen Sonntag Pfarrgemeinderatssprecherin Martina Schmucker und Pfarrer Dr. Peter Maier für die Landjugend Oberschneiding in der Tasche. Sie übergaben den Gesamterlös aus dem Pfarrfest in Höhe von 1.275 Euro an die KLJB für die weitere Renovierung des Jugendheimes.

Neben dem Pfarrgemeinderat, dem Liturgieausschuss, der Kirchenverwaltung, den Ministranten und vielen fleißigen Helfern und Spendern engagierten sich auch die Jugendlichen der KLJB Oberschneiding wieder „tatkräftig“ am diesjährigen Pfarrfest. Alle gemeinsam hatten so zum großen Erfolg des Festes beigetragen. Da das in die Jahre gekommene Jugendheim Zug um Zug unter anderem auch mit tatkräftiger Unterstützung der Landjugend Oberschneiding saniert wird, war man im Pfarrgemeinderat der Überzeugung, dass die Spende dort gut angelegt sei.

Bereits in der Vergangenheit sanierten die Jugendlichen mit viel Eigenleistung Teile der Räumlichkeiten und der Außenanlagen. Pfarrer Dr. Maier und Pfarrgemeinderatssprecherin Martina Schmucker sprachen der Landjugend Anerkennung und großen Respekt für deren Engagement aus. Das Jugendheim mit langer Tradition beherbergt nicht nur verschiedene Vereine, sondern ist mit der Bühne und dem großen Saal ein idealer Veranstaltungsort, wie auch am Sonntag zum Beispiel für den Kleinkindergottesdienst.

2018 07 09 Spende PGR KLJB

Große Freude herrschte bei Mitgliedern der KLJB Oberschneiding: Pfarrgemeinderatssprecherin Martina Schmucker (dritte von rechts) und Pfarrer Dr. Peter Maier (vierter von links) überreichten eine Spende in Höhe von 1.275€ aus dem Erlöse des Pfarrfestes an Landjugendvorsitzende Lena Weber.

Text und Foto: Claudia Anzinger