Menu
A+ A A-

Wenn Augen leuchten wie Sterne

Die Klasse 3 der Grundschule Oberschneiding zu Besuch  im Antoniusheim

In der Vorweihnachtszeit ist der Besuch der Grundschule Oberschneiding seit Jahren eine feste Größe im Veranstaltungsprogramm des Antoniusheims. Dieses Mal hatten die Kinder der Klasse 3a mit ihrer Lehrkraft Lehramtsanwärterin Lisa Aumer verschiedene Lieder sowie besinnliche und heitere Texte zur Weihnachtszeit vorbereitet. Und auch das Betreuungsteam der Senioren Anna Holzleitner, Corinna Pape und Rosi Bründl stimmten die Seniorengruppe des Antoniusheims Münchshöfen mit Gedichten und Geschichten auf das bevorstehende Weihnachtsfest ein.  Ein buntes Programm vom „Weihnachtslied vom Eselchen“, dem Gedicht „Weihnachten wie´s früher war“ und der Geschichte „ Als Eva und Opa dem Christkind zuwinken“ bis hin zum Theaterspiel „Kloans Hirtnspui“ begeisterte an diesem Vormittag Jung und Alt. Flott gings auch her beim „Winter-Rap“, bei dem alle sichtlich ihren Spaß hatten! Und auch das Weihnachtsrätsel, dass die Kinder und Senioren gemeinsam lösen durften, fand großen Anklang.  

Die miteinander gesungenen Weihnachtslieder - begleitet von den Kindern an der Gitarre und Frau Pape an der Veeh-Harfe – sorgten für leuchtende und strahlende Augen und zauberten ein Lächeln auf die Gesichter der Senioren. Am Ende tauschten alle noch selbstgefertigte Geschenke untereinander aus. Und alle waren sich einig: Dieser Vormittag war wieder eine Bereicherung für die Kinder und die Senioren mit einer Mischung aus Kinderlachen, fröhlichem Gewusel aber auch schüchternen Begegnungen und freudigen Erwartungen.  

2018 01 09 Besuch Grundschule Antoniusheim

Beim „Winter-Rap“ waren alle Groß und Klein mit Begeisterung dabei!

Text und Foto: Claudia Anzinger

.