Menu
A+ A A-

Geselliger Vormittag im Naturbad

Auf Einladung des Besuchsdienstes machten sich einige Bewohner des Antoniusheimes auf den Weg ins Naturbad nach Oberschneiding. Wie schon in den vergangenen Jahren bereitete der Besuchsdienst des Antoniusheimes den Bewohnern einen kurzweiligen Vormittag im Naturbad. Der zum Mittagessen von Schmid Günter gebratene und von ihm und dem Ehepaar Dietmannsberger spendierte, Leberkäse schmeckte den Heimbewohnern hervorragend, ebenso die von Frau Wirl spendierte Semmeln und Brezen. Auch das von Brunner Gretl spendiert Eis ließ keine Wünsche offen. Für kühle Getränke sorgt Markus Renner. Sowohl Besuchsdienst als auch Bewohner des Antoniusheimes freuten sich sehr, dass Bürgermeister Seifert ihnen jedes Jahr das Naturbad für ihren „Frühschoppen“ zur Verfügung stellt.

2017 08 10 Antoniusheim im Freibad