Menu
A+ A A-

400 € Spende für Kreiskinderhaus

Die Freude im Kreiskinderhaus war groß, als die Leiterin der Einrichtung Andrea Semmelmann mit einer Spende in Höhe von 400 Euro überrascht wurde. Gespendet hat das Geld die Reservistenkameradschaft (RK) Oberschneiding, die in den vergangenen Tagen ihr 50-jähriges Gründungsfest feiern konnten. „Der Festtag war ein wunderbarer Tag der Begegnung, des Austausches und  der Freude! Diese Freude wollten wir gerne mit anderen teilen“, erklärte Fahnenmutter Edeltraud Stoiber, die die Spendenaktion in die Hand genommen hatte. Kurzerhand wurde der gesamte Erlöse aus dem Verkauf der Kaffee- und Kuchentafel, die die Frauen der RK Oberschneiding, die Bäckerei Strohmeier sowie das Gasthaus Goldberg unentgeltlich bestückt hatten, als Spende für das Kreiskinderhaus verwendet. Den Betrag stockte Edeltraud Stoiber auf eine runde Summe auf, so dass der stattliche Betrag von 400 Euro übergeben werden konnte:

Die Leiterin des Kinderhauses Andrea Semmelmann freute sich riesig und bedankte sich im Namen aller Kinder und Jugendlichen sowie aller Kollegen und Kolleginnen für die Spende. Von diesem Geld profitieren die Kinder und Jugendlichen durch besondere Aktionen bei der Freizeitgestaltung, bei Ausflügen oder Urlaubsfahrten. Die RK Oberschneiding als Patin der RK Straubing unterstützte mit der Spendenaktion das langjährige Patenschaftsverhältnis der RK Straubing zum Kreiskinderhaus.

2017 07 15 Spendenübergabe RK

Freude durch Teilen! Einrichtungsleiterin Andrea Semmelmann (links) freut sich riesig über die großzügige Spende der Reservistenkameradschaft Oberschneiding, vertreten durch Edeltraud Stoiber (rechts)

Text und Foto: Claudia Anzinger - Ein Bericht hierzu erschien auch im Straubinger Tagblatt!