Menu
A+ A A-

Alois Zellmer ist 80 Jahre alt

Am Freitag feierte Alois Zellmer aus Taiding seinen 80. Geburtstag.
Im Vereinsheim des TSV Oberschneiding trafen sich am Sonntag seine Familie, Verwandte, Freunde und Nachbarn um mit ihm diesen besonderen Geburtstag zu feiern. Bürgermeister Ewald Seifert gratulierte ihm im Namen der Gemeinde Oberschneiding. Er überreichte dem Jubilar einen Geschenkgutschein und eine Urkunde. Franz Kastl übergab einen Geschenkkorb im Namen des TSV Oberschneiding für sein langjähriges Mitglied. Sonja Weinzierl und Stefanie Luczak vom Pfarrgemeinderat überbrachten die Glückwünsche der Pfarrei Oberschneiding.
Alois Zellmer wurde am 9. Juni 1937 in Taiding geboren. Zusammen mit seinen 4 Geschwistern wuchs er als jüngstes Kind auf dem landwirtschaftlichen Betrieb in Taiding auf. Im Alter von 11 Jahren verstarb sein Vater, deshalb half er bereits seit dieser Zeit fleißig auf dem landwirtschaftlichen Betrieb mit.  Später übernahm er den elterlichen Betrieb und heiratete im Jahr 1974 seine Frau Rosemarie. Er ist stolzer Vater einer Tochter und eines Sohnes. Mittlerweile hat er 2 Enkelkinder die ihm viel Freude bereiten. Seit 15 Jahre genießt er seinen Ruhestand, den man aber auch Unruhestand nennen kann. Bereits in aller Frühe ist er stets auf den Beinen und kümmert sich um Feld, Hof und Wald.

 

2017 06 20 80.Geb. Zellmer 
Viele Glückwünsche gab es am Sonntag für Alois Zellmer (2ter von links) zum 80. Geburtstag. Es gratulierten unteranderem Bürgermeister Ewald Seifert (links) sowie vom TSV Oberschneiding Franz Kastl (rechts) und Franz Krinner (mitte).

Text und Foto: Stefan Zellmer - Ein Bericht hierzu erschien auch im Straubinger Tagblatt