Menu
A+ A A-

Vom Brot des Lebens gegessen

Gemeinsamer Dankgottesdienst in Oberschneiding


Erst vor wenigen Tagen durften die einzelnen Kommunionkinder zum ersten Mal an den Tisch des Herrn treten und die heilige Kommunion empfangen. Am vergangenen Sonntag versammelte sich dann die große Schar von 29 Kindern aus der ganzen Pfarreiengemeinschaft Oberschneiding-Reißing in der Oberschneidinger Pfarrkirche Maria Himmelfahrt, um gemeinsam Gott für dieses besondere Erlebnis zu danken und ihn zu loben.

Besonders stolz waren die Kinder auch auf ihre religiösen Geschenke, die gesegnet wurden, um Gottes Begleitung und Schutz zu erbitten. Pfarrer Dr. Peter Maier ermunterte die jungen Christen, weiter in den Glauben hineinzuwachsen und darin Halt und Stütze zu finden. „Ihr dürft das Brot des Lebens, Jesus selbst, diesen besonderen Schatz, in euch aufnehmen und die Freundschaft zu Jesus auf eine besondere Weise jedes Mal erneuern. Wir beten, dass diese wunderbare Freundschaft niemals aufhört und weiter wächst zur Fülle des Lebens“, so der Geistliche.

Am Ende dankte Pfarrer Dr. Peter Maier auch allen Tischmüttern und Eltern, die durch ihr Engagement die Vorbereitungszeit zu einem besonderen Erlebnis und einer positiven Begegnung mit Gott werden ließen. Musikalisch umrahmt wurde der Gottesdienst mit mitreißenden und stimmungsvollen Liedern des Oberschneidinger Jugendchores unter der Leitung von Johanna Mühlbauer.

2017 05 14 Dankgottesdienst Kommunion 2 

Die große Gruppe der Erstkommunionkinder 2017 in der Pfarreiengemeinschaft Oberschneiding-Reißing

2017 05 14 Dankgottesdienst Kommunion 1

Die Kommunionkinder durften den Gottesdienst aktiv mitgestalten.
 

2017 05 14 Dankgottesdienst Kommunion 3

Am Ende des Gottesdienstes durfte jedes Kommunionkind ein Stück Brot mit seinen Angehörigen teilen!
 

2017 05 14 Dankgottesdienst Kommunion 4

Der Jugendchor Oberschneiding bereicherte den Dankgottesdienst mit mitreißenden Liedern.

 

Text und Fotos: Claudia Anzinger - Ein Bericht hierzu erschien auch im Straubinger Tagblatt